Essen packt an!

Warm durch die Nacht - Tourbericht 13.03.2018 von Britta

Am Dienstag bekam ich einen SOS Ruf, ob ich spontan mit auf die Tour gehen könne. Eigentlich hatte ich mir den Abend anders verplant, doch im Nachhinein bin ich froh, mit Burkhard, Michael, Christiane, Rainer, Greta, Nora und Mustafa gegangen zu sein.

Es hat geregnet und war ungemütlich, doch trotzdem war uns warm ums Herz, so viele, wartende Bedürftige zu sehen und die Freude zu spüren, dass wir da sind. Für mich war das erste Mal, dass von der ersten bis zur letzten Station einige mit uns gegangen sind, um einfach bei uns zu sein und zu quatschen. Die Truppe ist gut eingespielt und es ist immer wieder schön, euch alle zu treffen.

Es gab diesmal Lauchsuppe vom Haus Reichwein Essen und jede Menge gespendete Bananen. Trotz Regen und ungemütlichem Wetter bin ich gerne dabei gewesen und würde es immer wieder tun. Ich hoffe auf noch ganz viele Herzensmenschen, die "Warm durch die Nacht" unterstützen wollen und ich persönlich würde mich freuen, wenn die Dienstag-Tour auch im Sommer bestehen bleibt.