Essen packt an!

Warm durch die Nacht - Tourbericht 11.08.2018 von Kira

17 Uhr: Wir trafen uns an der Garage, mit dabei und vorher noch bei unserem Stand auf dem Ruhr CSD in der Innenstadt waren Steffi, Inga und Kira. Bei den Vorbereitungen an der Garage kamen Burkhard, Jeane, Carolin (welche sich Mittwoch in der WiederbrauchBAR über unsere Arbeit informiert hatte) und Dirk dazu, welcher vorher das Essen beim Sengelmannshof abgeholt hat.
Es gab heute Lammgulasch und Gemüsesuppe.



Wir bereiteten das Suppenfahrrad, den Kaffee- und Hygienewagen sowie den Getränkebollerwagen (bei diesen hohen Temperaturen nahmen wir zusätzliches Wasser mit) vor.

Um 18 Uhr ging es wie gewohnt zur ersten Station an der Getrudiskirche. Hier wurden wir von vielen Bekannten bereits erwartet. Da heute der Ruhr CSD in der Innenstadt stattfand, blieben wir auch nur an dieser Station stehen. Zur Unterstützung kam

noch Mustafa dazu.
Damit unsere Gäste darüber Bescheid wsssten, wo sie uns heute finden, gingen Dirk und Inga bis zum HBF, um über unser Angebot an der Getrudiskirche zu informieren.
Zusätzlich haben die beiden die weiteren Brötchenspenden abgeholt und mitgebracht.

Wir haben heute viel Lob für das leckere Essen erhalten, welches wir an dieser Stelle gerne an den Sengelmannshof weitergeben möchten.

Ebenso möchte ich mich für die gute Teamarbeit bedanken. Es ist sehr schön zu sehen, dass wir gemeinsam so viel Gutes erreichen.
Wer mehr über uns erfahren möchte, kann uns gerne dienstags und/oder samstags auf Tour begleiten oder mittwochs in der WiederbrauchBAR besuchen.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok