Essen packt an!

Cola-Tour Bericht 01.10.2019 (Julian)

Als ich gegen 17 Uhr mit Maike und Günter zusammen zur Garage kam, war Gaby dabei, die Linsensuppe und die Pfannkuchen von Haus Reichwein Essen auszuladen.
Ich stellte meine Begleitung vor und begann, das Wasser zu erhitzen. Wenig später kam Justin mit dazu. Gaby fuhr wieder ab.
Wenig später kam dann Miriam mit ihrer Begleitung. Und dann auch Mustafa.

Wir bereiteten alles vor und zogen dann gegen 18 Uhr los zur 1. Station. Unterwegs schloss sich François uns an.
An der 1. Station warteten dann bereits einige Leute auf uns. Man merkte aber, dass es Monatsanfang war.

Gegen 18:45 ging es dann weiter zur 2. Station. Unseren Gästen schmeckte unser Essen. Mustafa verabschiedete sich.

Gegen 19:45 ging es dann weiter Richtung HBF. An der Hauptpost warteten dann auch wieder einige unserer Gäste.
Gegen 20:30 kam dann Nadine und begleitete uns zurück zur Garage. Nachdem wir alles aufgeräumt hatten, ging es dann nach Hause.

Tags: Tourbericht, Warm durch die Nacht, Essen packt an, Obdachlosenhilfe, Stadt essen, Suppenfahrrad, Bollerwagen, Ehrenamt, bevölkerungsschutz, Spontanhelfer, Haus Reichwein


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok