Essen packt an!

Warm durch die Nacht - Tourbericht 11.07.2020 (David)

Als ich um 16:45 zur Garage kam, war schon gut was los.
Es waren schon da: Lisa, Deria, Waldemar, Kevin, Lulu, Nadine, Daniel, Claudia, Jonathan, Jonas, Chris und meine Wenigkeit.

Wir haben wieder sortiert und umgepackt. Wir haben wieder reichlich Spenden bekommen.
Von REWE Stilleke, Rewe Köster in Essen-Rellinghausen, Bäckerei/Konditorei Gräler-Cafe Ruhrblick, EDEKA Abaza Kray, Foodsharing Essen und natürlich warmes Essen vom Abseits.

Wir sind dann gegen kurz vor 18 Uhr losgestartet zur Marktkirche. Dort angekommen haben wir mit dem Aufbau begonnen. Unsere Gäste warteten schon auf uns. Dann haben wir angefangen, alles auszugeben.
Es war eine tolle und lustige Tour. Zwischendurch hat der ein oder andere Gespräche mit unseren Gästen geführt.
Betty kam etwas später und hat uns direkt an der Marktkirche mit den Spenden versorgt.

Manche der Gäste waren heut ein wenig aggro untereinander. Wir mussten 2-mal eingreifen und schlichten. Ansonsten war es recht ruhig.

Gegen 21 Uhr packten wir ein und machten uns auf den Rückweg zur Garage. Machten noch alles soweit sauber so wie das Fahrrad und die Bollerwagen. Und machten uns dann auf den Heimweg
Bis bald, David

Tags: Tourbericht, Warm durch die Nacht, Obdachlosenversorgung, Cafe Ruhrblick, Abseits, Corona, REWE, EDEKA


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.