Essen packt an!

Warm durch die Nacht - Tourbericht 25.07.2022 (Apri)


Es war mal wieder eine schöne interessante Tour am Samstag. Während der Vorbereitung kamen 3 unserer Stammgäste zur Garage, um uns zu helfen, die schwer beladenen Bollerwagen zur Marktkirche zu bringen. Das war eine super Erleichterung für uns, denn es ist eine gro0e Kraftanstrengung, die hoch zu ziehen, besonders für uns Frauen.

Wir waren gerade an unserem Ausgabeplatz angekommen, als mir einfiel, dass ich mein Auto nicht umgeparkt hatte. Mist, also noch mal zurück. Es waren ja genug Helfer da, die aufbauen und anfangen konnten. Auf dem Weg zurück rief mich plötzlich jemand. Da kam unsere liebe Freundin, die wie angekündigt Eis für unsere Gäste bringen wollte. Also noch mal zurück zum Stand, um es ihr zu zeigen. Sie ist dann dort geblieben und hat das Eis verteilt, während ich schnell mein Auto umgesetzt habe. Dabei habe ich direkt eine leere Kühlbox mit zur Ausgabe genommen, damit wir ihre beiden umfüllen konnten, da sie die gerne wieder mitnehmen wollte. Unsere Gäste waren hellauf begeistert über das Eis und haben es schon vor dem warmen Essen genossen.

Die Ausgabe verlief ohne Probleme und um 20.30 Uhr packten wir zusammen und es ging zurück zur Garage. Da plötzlich passierte es, der Bollerwagen mit den hohen Gittern brach zusammen, Deichselbruch, oje!!! Ich drückte Pascal meinen Schlüssel in die Hand, da er schneller ist. E r brachte seinen Bollerwagen zur Garage, lud ihn ab und raste zurück. In der Zeit hatte Sven den defekten Bollerwagen geleert, und beide verstauten die Körbe in den nun leeren Bollerwagen. Irgendwann kamen sie dann auch an der Garage an.

Nachdem alle Aufräumarbeiten erledigt waren, gingen wir um 21.30 Uhr ins wohlverdiente Restwochenende.

Tags: Tourbericht, Warm durch die Nacht, Obdachlosenversorgung, Bollerwagen, Spontanhelfer


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.