Essen packt an!

Projektübersicht

 Suppenfahrrad

Das sind die aktuellen Projekte

Spenden

Spenden

So können Sie Essen packt an! unterstützen.

Merken

Veranstaltungen

veranstaltungen

Hier gehts zur Kalenderansicht

Unwetter Zentrale

Neues von „Eiskalt helfen“ 01.01.2021 (Daniel)

Zur ersten Runde dieses Jahr trafen wir uns um 20:00 Uhr an der Garage... Haben kurz die Route besprochen und uns auf 2 Fahrzeuge aufgeteilt.
Andre, Markus und Sven sind in den Norden, Aina und ich sind in den Süden der Stadt gestartet. Haben der Rü entlang angefangen und dann eine Frau auf dem Boden sitzen gesehen. Für P. direkt erstmal einen Kaffee fertig gemacht, ihm diesen gebracht, ein frohes neues Jahr gewünscht, worüber er sich sehr gefreut hat  , kurzen Smalltalk mit ihm gehalten und gefragt, wie es ihm geht und ob er sonst etwas braucht.
Weiter zu der Dame, die uns nicht bekannt war... Diese wurde bereits von einer Frau (Julia) versorgt. Wir stellten uns erst einmal vor und teilten mit, dass wir von EPA sind und im Rahmen von "Eiskalt helfen" durch das Stadtgebiet „patrouillieren“ und warme Getränke sowie 5-Minuten- Terrinen und Decken, Schlafsäcke sowie warme Kleidung etc. an Bedürftige verteilen... Julia sagte uns, dass sie sich öfter um Bedürftige kümmert, von EPA schon mal gelesen hatte, aber sich noch nie mit uns in Verbindung gesetzt hat. Wir haben Julias Engagement begrüßt und sie dazu eingeladen, uns bei unserer Sache zu unterstützen, da wir gemeinsam mehr bewegen können als alleine. Sie wird sich hoffentlich via FB an uns wenden  . Im Verlauf unseres Gesprächs kam ein Mann hinzu, der mit der Dame "unterwegs" war. Julia meinte, sie würde auch diesen versorgen, da sie noch genug dabei hat. Die Situation schien unbedenklich und so wünschten wir alles Gute und zogen weiter.
Weiter über die Rü. Außer verwaisten Schlafstätten haben wir dort niemanden mehr angetroffen. Der Herr am

Weiterlesen

Spende dank "Mustis Çiğ Köfte Aktion" von Viertelimpuls e.V.

WOW! Das Jahr geht zu Ende. Und wir haben viele, tolle Spenden und Aufmunterungen bekommen für unserer Arbeit.
Und ja es ist dieser Tage nicht leicht, denn Ängste auf den Straßen Essens sind in vielfältigerweise erkennbar, auch mehr Menschen werden von uns versorgt als je zuvor. Und genau deshalb hilft uns die Spende von Viertelimpuls e.V. in unserer Arbeit weiter.
Danke für 1332,50 Euro.
Unsere Gedanken sind auch bei den Menschen in Beirut, wo die Helfenden ebenfalls jeden Cent sehr gut gebrauchen können. Es gibt viel dort und hier zu tun.
Es ist eine Welt. Es ist unsere Welt. Danke!

Bei der Aktion Deutschland hilft wollen wir die Opfer in Beirut im Libanon unterstützen. Nach einer gewaltigen Explosion im August, haben viele Menschen ihr Leben, ihre Existenz und ihr Heim verloren. Da wir auch libanesischstämmige Ehrenamtler in unserem MOBILITEA
Team haben, haben wir einige Schicksalsschläge von Familien, hautnah miterlebt. Wir möchten somit einen kleinen Teil dazu beitragen, um die vielen Menschen zu unterstützen. Bei einer früheren Spendenaktion haben wir bereits eine Summe an Aktion Deutschland hilft gespendet, die die Menschen im Jemen erreicht hat.

Warm durch die Nacht - Tourbericht 29.12.2020 (Fredi)

Feierabend für viele. Für andere nur ein Anfang.
Um kurz vor 17:00 ging es mit der Vorbereitung los. Wasser aufwärmen für Kaffee, Tee und Suppe, Obst und Gemüse aussortieren. Dazu gute Laune und Liebe für unsere Mitmenschen und fertig waren wir für die kalte Nacht.
Wir sind sehr dankbar für die leckere Brote und Brötchen von Bäckerei/Konditorei Gräler-Cafe Ruhrblick und die Spenden von EDEKA Abaza Kray. Und lieben Dank an Apri und Sven, die alles zu uns gebracht haben.
Für die von Betty mitgebrachten, verschiedene Sorten von Obst und Gemüse müssen wir uns bei REWE Stilleke bedanken. Die wundervolle

Weiterlesen

Warm durch die Nacht - Tourbericht 26.12.2020 (Ricarda & Betty)

Dieses Mal gibt es 2 Berichte aus ganz verschiedenen Blickwinkeln.
Ricarda
Kurzbericht von mir als Neuling
Um 17:00 trafen wir auf die gut beleuchtete Garage und fanden bereits emsig räumende Leute vor: Evelyn, als Chefin vom Dienst, und einige Helfer, die sich untereinander kannten. Wir wurden nett aufgenommen und in die Ablauflogistik eingeführt.
Dann traf ein Fahrzeug ein, das später mit David die knallroten Geschenkbeutel transportierte. Eine Spende, freundlich von der

Weiterlesen

Neues von „Eiskalt helfen“ 26.12.2020 (Michelle)

Gegen 20 Uhr haben Mama (Aina) und ich uns auf den Weg gemacht, um André abzuholen. Danach haben wir uns mit den anderen an der Garage getroffen und das Team vom Suppenfahrrad getroffen.
Betty hat uns an der Garage noch Weihnachtstüten für die Obdachlosen übergeben.
Danach haben wir uns in 2 Teams aufgeteilt. Team 1: André, Lara und Nico sind zum K. Park und nach Bottrop gefahren. Team 2: Meine Mama Aina, Kiki, Daniel und ich sind nach Rüttenscheid gefahren, wo wir ein paar Obdachlose angetroffen haben, die gerne warme Getränke und Essen angenommen haben. Wir hatten für den Obdachlosen D. aus Rüttenscheid einen neuen Schlafsack und Rucksack dabei, allerdings haben wir D. nicht angetroffen.
Danach sind wir zum S. gefahren, wo wir einen weiteren Obdachlosen angetroffen haben und eine Weihnachtsgeschenktüte übergeben haben.
Nach einer kurzen, netten Unterhaltung am S. haben wir uns mit dem anderen Team in der Stadt getroffen. Dort haben wir einige Obdachlose angetroffen und

Weiterlesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.